Kohlgang nach „Helga“ 2012

Wir sind dann mal weg… beziehungsweise auf dem Weg zum Kohl! Die Tour führte uns von der Benediktschule in Visbek (siehe Bild) immer der Bosselkugel hinterher durch den Wald bis zur Bullmühle. Dort machten wir eine Pause um uns kurz aufzuwärmen. Danach ging es im Dunkeln nach „Helga“, der Gaststätte Bramlage in Varnhorn. Das ist eine urgemütliche Kneipe in einer Bauerschaft außerhalb von Visbek. Dort scheint die Zeit stehen geblieben zu sein – und das ist gut so! Denn auch das Kohlrezept ist noch von ursprünglicher Güte: alle waren sich einig, dass der Kohl dort ganz besonders lecker war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.