Vechta macht Sport

Unter dem Motto „Vechta macht Sport“ waren am Samstag, den 01. Juni 2013, alle Vereine in Vechta eingeladen sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Auf der Großen Straße in Vechta, die zu diesem Event gesperrt wurde, durften die unterschiedlichen Vereine verschiedene Einblicke in ihre Sportart zeigen. Dieser Einladung sind, neben 25 anderen ortsansässigen Vereinen, auch wir gefolgt.

Wir durften unseren Stand vor dem Geschäft „Lesezeichen“ aufbauen. Natürlich stellten wir zur Anschauung verschiedene Modelle zur schau, die die unterschiedlichen Sparten des Modellbaus und Modellflugs abbilden: Flächenflieger und Hubschrauber, Oldtimer, Doppeldecker, Sportflieger und Kunstflugzeuge, Segelflugzeuge und natürlich auch die neuesten technischen Entwicklungen wie Chopter-Drohnen mit vier, sechs oder acht Drehflügeln.

Interessierte konnten sich bei den Mitgliedern unseres Vereins schlau machen, was man für den Einstieg in das Hobby Modellbau und Modellflugsport benötigt. Für die Kinder hatten wir zudem zwei Modellflugsimulatoren aufgebaut und ein „Pilotenprüfgerät“ konstruiert, bei dem eine Kugel durch ein Labyrinth gesteuert werden musste. Das machte nicht nur den Kindern offensichtlich viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.